shallow focus photography of yellow star lanterns
Weihnachtsgefühle

Der Weihnachtsgedanke

Historischer Weihnachsgedanke

Der Grund oder besser der Ursprung warum wir Weihnachten feiern, ist einigen Menschen gar nicht bekannt oder nicht wichtig. Das Thema spielt in diesem Artikel auch keine Rolle. Fern ab von allen religösen und kulturellen Hintergründen, geht es mir um die Gefühle. Was habt ihr bereits an Weihnachten erlebt, dass euch bei dem ersten Gedanken an Weihnachten in den Kopf schießt?

Was empfindet ihr, wenn ihr an Weihnachten denkt?

Ist es der duftende, gefüllte Truthahn, der glitzernd, leuchtende Weihnachtsbaum, der wärmende Kamin oder doch die Freude, genau das Geschenk bekommen zu haben, dass ihr schon immer haben wolltet. Jeder verbindet etwas anderes mit Weihnachten, daher ist der Weihnachtsgedanke auch ein interessantes Thema.
Ich habe in meinem Umfeld recherchiert und meine Familie, Freunde und Kollegen befragt.

Hier meine Top 5 der bedeutendsten Weihnachtsgedanken.

Top 1: Der Weihnachtsbaum

Tannenbaum30

Mit leuchtenden und großen Augen den Weihnachtsbaum bestaunen. Das Glitzern der Kugeln und der Duft der Tanne kommt den befragten als erstes in den Sinn, wenn sie an Weihnachten denken.

Top 2: Zeit mit den Liebsten verbringen

Die Menschen, die wir lieben und schätzen. Zeit mit seinen Liebsten verbringen, ist das allerschönste. Je älter man wird, desto weniger Zeit haben die Menschen und desto wertvoller ist sie. Das kann ich doppelt unterstreichen. Es kommt nicht oft vor, dass die komplette Familie oder alle Freunde an einem Tisch sitzen. Der Zeitplan lässt das nicht zu. Um so schöner ist es, wenn die Menschen sich wenigstens einmal im Jahr für ihre Liebsten bewusst Zeit nehmen. Das gilt nicht für die Menschen in der Nähe, auch entfernte Freunde werden mir wieder bewusst. Warum gerade an Weihnachten? Das liegt wohl an dieser magischen Luft, die wir zu Weihnachten atmen. 😉 Ich denke, dass es an der kalten Jahreszeit liegt. Ich bin weniger aktiv und verbringe mehr Zeit zu Hause, wo ich auch mal in Erinnerungen schwelgen kann.

Top 3: Das Weihnachtsgebäck

Kekse

Selbstgebackene Plätzchen, Weihnachtssterne, Lebkuchenhäuser und Adventstorten. In der Reihenfolge bitte. 😉 Ich bin ein richtiger Vielfraß zu Weihnachten. An mir kommt keine Marzipankartoffel vorbei. Als Sportlerin verschaffe ich mir ein gutes Gefühl, in dem ich mir sage, dass ich gerade in der Massephase sei. Alles Quatsch! Ich bin in der “gut für die Seele – Phase”. 😃 Zum Glück geht die Weihnachtszeit ja nicht so lange. Wieder Quatsch! Bereits im August finden wir Lebkuchen und Co. in sämlichen Kaufhäusern. Zudem ist nach Weihnachten nicht gleich Schluss. Da müssen erstmal die Reste aufgegessen werden. Natürlich auch die Reste, die noch in den Kaufhäusern stehen. 😉 Ich spreche also von einer Weihnachtszeit von Ende August bis Anfang März. Das sind dann ca. 6 Monate. Oje, ein halbes Jahr Massephase. 😳 Aber es schmeckt so gut! 😅

Top 4: Der Weihnachtsmarkt

Beleuchtete Buden, Glühweinduft in der Luft, Weihnachtsmusik im Ohr. Außdem viele Menschen, sehr viele Menschen. Hier gehen die Meinungen weit auseinander. Auf der einen Seite ist so ein heißer Glühwein mit Freunden eine gemütliche und lustige Angelegenheit. Dafür muss es draußen aber auch kalt und frostig sein. Auf der anderen Seite zieht gerade das viele Menschen an. Gedrängel vor den Feuerzangbowle-Buden, betrunkene Passanten, Puderzuckerflecken auf der Jacke. Ja, all das gehört zum Weihnachtsmarkt. Mein Tipp als Glühweinliebhaberin: Trinkt so viel von diesem warmen, wohlschmeckendem Saft, dass ihr die negativen Punkte gar nicht mehr bemerkt. Denn je mehr Menschen dort sind, desto geringer ist die Wahrscheinlichkeit, dass ihr umfallen könntet. 😉

Top 5: Die Coca-Cola Weihnachtstrucks

Wer kennt sie nicht? Schon seit Jahren ein Symbol für Weihnachten. Obgleich ich die Ironie eines kalten Getränks zu Weihnachten verwirrend finde, die Trucks gehören dazu. Alleine schon, weil das Bild des Weihnachtsmanns auf den Trucks so knuddelig aussieht. So stelle ich mir wirklich den Weihnachtsmann vor. Ich hab sie leider noch nicht live gesehen. Hat einer von euch einen schönen Schnappschuss, den ich hier posten darf?

Was ist euer erster Weihnachtsgedanke? Womit verbindet ihr Weihnachten?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s